ChatGPT und De Muynck Rita

In ihrer Arbeit "Wilde Harmonie Shelter" entwickelt das oben benannte Künstlerduo gerade den Prototyp eines anspruchsvollen Shelters für obdachlose Wölfe und Bären. 

Der "Wilde Harmonie Shelter" soll ein einzigartiger Rückzugsort werden, der sowohl Funktionalität als auch ästhetische Schönheit vereint. Der Shelter, harmonisch in die natürliche Umgebung eingebettet, soll den Bedürfnissen von obdachlosen Wölfen und Bären gerecht werden.
Das Duo ist guten Mutes, dass ihr Entwurf allgemein guten Anklang findet und vielleicht in erste Pilot-Projekte sogar bald realisierbar wird. Sie möchten ihren Beitrag dazu in den Randbereichen bereits jetzt vorstellen.  

Sie wollen damit einen wesentlichen Beitrag zur Lösung der Probleme der Wölfe und Bären leisten, achten dabei auf Naturschutz, Bildung und Bewusstsein, Nachhaltigkeit sowie der Reiz einer touristischen Attraktion. 
Alles miteinander überzeugende Argumente für die Umsetzung solcher Shelter.

Rita-de-Muynck-1
DE-MUYNCK_Wolf-und-Baer-prekaer

KÜNSTLER:INNEN

Anna SchölßProject type

Gabi BlumProject type

Bianca KennedyProject type

Martin SchusterProject type

Lukas NiedermeierProject type

Ben GoosensProject type

Jonathas de AndradeProject type

Böhler & OrendtProject type

Featuring Franz MarcProject type

Janina TotzauerProject type

Unsere Förderer

  • Fahrrad Heinritzi, Kochel
  • Verbindungslinien BBK Bayern aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Kontakt

Schölß & Hochholzer TRANSFORMATIONEN GbR
Döllerfeldweg 2
82431 Kochel am See

Consent Management Platform von Real Cookie Banner